Erneuter Aufstieg möglich

06.09.2018

AK 50 strebt nach Höherem

 

Nach dem Aufstieg unserer Senioren AK50 in die 4. Liga steht fest,dass sich unser Team mit 14 Kaderspielern in der neuen  Spielklasse etabliert und gute Chancen hat, den erneuten Aufstieg in dieser Spielzeit zu schaffen.

Das Auftaktspiel fand im GC Jakobsberg statt. Dort belegte das Team um Captain Thomas Kliebenstein mit 91 Schlägen über Par den 4. Platz in der Gesamtwertung.

Am 2. Spieltag beim Golfclub St.Wendel ging es für unser Team schon aufwärts. Mit 120 Schlägen konnte sich die Mannschaft den 3.Tabellenplatz erkämpfen, ganz knapp nur 2 Schläge hinter dem Sieger GC Eifel und 1 Schlag hinter St.Wendel.

Und wieder fehlten nur 4 Schläge in der Eifel um den 2. Platz vor Rheinhessen zu erobern. Mit 95 Schlägen über Par wurden das Team hervorragender Dritter und festigte den 3. Platz in der Gesamtwertung vor St.Wendel.

Ganz eng wurde es am 14.07. im GC Edelstein Hunsrück. Mit 59 Schlägen gelang der 3. Platz in der Tageswertung, u.a. durch eine super Leitung von Roman Klinkner mit 79 Schlägen, sowie jeweils mit 83 Schlägen Kurt Hebben und Stephan Scheidweiler. Somit belegt die AK 50 nun den geteilten 2. Platz in der Liga mit St.Wendel.

Das Heimspiel am 11.08. auf dem Katharinenhof war dann auch wirklich ein toller Erfolg für unsere Truppe. Mit 73 Schlägen über Par sicherten sich die Jungs den 1. Platz. Heimvorteil mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konsequent ausgenutzt!!!

Den 2 Tabellenplatz ausgebaut und nun geht es zum Show Down nach Rheinhessen, hier spielt die Mannschaft nun um die Meisterschaft und den Aufstieg und das Thema Abstieg ist längst abgehakt.