Dank an Ernst Clüsserath

10.04.2018

Mit stehenden Ovationen dankten mehr als 200 Mitglieder des Clubs dem scheidenden Präsidenten. 12 Jahre lang stand Dr. Ernst Clüsserath an der Spitze des Vereins und er übergibt einen gut aufgestellten Verein an seine Nachfolger.
Die zentrale Aufgabe des Unternehmers war es, die finanziellen Grundlagen zu schaffen für eine Weiterentwicklung des Vereins. Dass dies gelungen ist, sieht man an vielen Stellen.
Der Verein konnte weitere Grundstücke im Umfeld des Platzes erwerben, Clubhaus und Terrasse wurden in mehreren Schritten völlig umgestaltet. Nord- und Westseite erhielten eine neue Fassade mit Pergola, die Küche wurde umgestaltet und eine neue Grillstation angeschafft.
Auch die Außenanlage des Clubheims wurde neu gestaltet. Dabei konnte sich Clüsserath stets auf die Kreativität und den Geschmack von Ehefrau Gabi verlassen, die in dieser Frage oft genug ihre Kompetenz unter Beweis stellte.
Die Scheune Ritter ist erneuert, so dass die Platzarbeiter über Duschen und einen Aufenthaltsraum verfügen. Die Abschlaghalle wurde erweitert und für den Pro mit neuester Technik ausgestattet.
Der Maschinenpark musste mit der Entwicklung Schritt halten und eine zusätzliche Toilettenanlage auf dem Platz ist im Bau.
„In meinem Leben habe ich meist nach etwa 8 Jahren etwas Neues gemacht, dem Golfclub Katharinenhof bin ich zwölf Jahre treu geblieben“, sagte Clüsserath zum Abschluss seiner Amtszeit.
„Das zeigt schon, dass es mir Spass gemacht hat, aber nicht nur das. Es war für mich eine Ehre, an der Spitze dieses Vereins stehen zu dürfen.“

Das Foto zeigt den neuen Ehrenpräsidenten Dr. Ernst Clüsserath