Platzvorbereitung für 2019 hat begonnen

10.10.2018

Vier Sommergrüns vorerst gesperrt

 

Wer bei den immer noch sehr angenehmen Temperaturen über unseren Platz geht, wird an den Löchern 5, 6, 13 und 17 bis auf weiteres auf Wintergrüns spielen.

„Die enorme Hitze dieses Sommers zeigt nun leider ihre Folgen,“ sagt Platzwart Hermann Wittebrock.

„Bei den genannten Löchern ist das Wurzelwerk nicht  in Ordnung und im Hinblick auf die kommende Saison müssen die Grüns  überarbeitet werden.
Wir hoffen, mit diesen Maßnahmen die Grüns jetzt noch zu regenerieren. Gelingt dies nicht, wird es in der kommenden Saison um so  länger dauern, bis wir auf ordentlichen Grüns  vorgabewirksam spielen können“.

Das Team von Greenkeepern nutzt die immer noch andauernde Vegetationsphase.

„Wir haben es bis zu den Clubmeisterschaften geschafft, unseren Mitgliedern einen gut bespielbaren Platz zur Verfügung zu stellen. Alle, die in Ligaspielen oder aus anderen Gründen unterwegs waren und Vergleiche hatten, werden dies bestätigen können,“ sagt Wittebrock, der sich auch die Unterstützung des ehemaligen Head-Greenkeepers Oswald Morguet eingeholt hat.

„Nun hoffen wir auf das Verständnis unserer Mitglieder und Gäste, aber mit dem Blick auf das nächste Jahr sind diese Maßnahmen notwendig.“