"Golfen in der Biosphäre"

         Golfclub Katharinenhof

 "Golfen in der Biosphäre"

Golfclub

Katharinenhof 

"Le ciel, le soleil, le vin"

Mit Himmel, Sonne und Wein kennt sich Dieter Marquardt offenbar gut aus. Dazwischen noch ein bisschen Golf und perfekt war der BEGRA Sunrise Cup 2021.

84 Golferinnen und Golfer waren früh aufgestanden, um pünktlich um 07:00 Uhr beim Kanonenstart parat zu stehen. Sie erlebten einen absolut perfekten Golftag, bei dem Himmel und Sonne bestens harmonierten und später der neu ausgewählte Rosé wunderbar zur Geltung kam.

    

   

Präsident Erik Werny dankte der Firma BEGRA und ihrem Besitzer Dieter Marquardt für das große Engagement und Sponsoring und der versprach dann auch schon, im nächsten Jahr erneut ein Turnier auszurichten.

Marquardt kam mit unserem Pro Darran Train beim System Vierer-Auswahldrive sogar auf die meisten Bruttopunkte, aber der 1. Preis ging natürlich weiter an Jennifer Kessler und Olav Werny, die auf 33 Bruttopunkte kamen.

In der Nettowertung ergänzten sich Dr. Klaus Dietrich und Thomas Tschunky mit 44 Punkten am besten vor Ingrid Böttcher und Erwin Reinhardt (43).

   

Dritte wurden Alex Dell und Christian Mudter (42) vor Jennifer und Andreas Weiss (41) , auf Platz 5 die "Wilden Enten" Sabrina Weber und Michael Schley (40).

 

     

 

In der Wertung "Nearest to the Pin" setzte sich Dr. Klaus Dietrich an die Spitze.

Im Hintergrund wirkte Nick Humble als Organisator, Motivator und Spielbegleiter, so dass das Turnier zügig ablief, was ihm eine Sonderbelobigung durch den Präsidenten einbrachte.

Nach den knusprigen Hähnchen aus der Küche klang der Nachmittag musikalisch auf der Sonnenterrasse des Club aus und die meisten Teilnehmer hätten am liebsten schon ihre  Meldung für  das nächste Jahr abgegeben. So war der BEGRA Sunrise-Cup wieder ein Höhepunkt im Jahreskalender.

  

  

  

Kontakt

Golf-Club Katharinenhof e.V.

Katharinenhof
66453 Gersheim-Rubenheim
+49(0) 684 387 97
+49(0) 684 389 90
Schreiben Sie uns
Impressum
Datenschutz