"Golfen in der Biosphäre"

         Golfclub Katharinenhof

 "Golfen in der Biosphäre"

Golfclub

Katharinenhof 

Porsche Gourmet-Cup – immer ein Erlebnis

 

Die Mischung aus Sport, Genuss und guter Gesellschaft ist immer wieder ein Highlight im Jahresprogramm des Katharinenhofs. Porsche-Chef Alexander Lang hatte wieder ein starkes Programm zusammengestellt, was bei 120 (!) Teilnehmern bestens ankam.

Tags zuvor waren etliche Golfer bei Turnieren in der Nachbarschaft kräftig nass geworden, der Sonntag präsentierte sich zwar trüb, aber fast komplett trocken, so dass den kulinarischen Erlebnissen auf den 18 Bahnen nichts mehr im Wege stand.

Wer wollte, konnte sich von innen befeuchten mit den wunderbaren Weinen von Rolf Weinkauff, die an allen Stationen kredenzt wurden.

   

Hinter Bahn 2 wartete der Partyservice Christ mit einem frischen Teller mit Lachsforelle, gegrilltem grünen Spargel, Pecorino-Créme und Chimichurri.

   

Am Abschlag 6 bereitete das Team von Klaus Erfort eine Perlhuhnbrust mit wildem Broccoli, Kartoffelmousseline und Geflügeljus zu und bot den Golferinnen und Golfern auf dem Rückweg noch einen Strawberry Cheesecake mit Tonkabohne an.

    

Nach 9 Loch bereitete die Wilde Ente mit verschiedenen Bratwurst-Variationen eine deftige Mahlzeit an, zu der das frische Entenbier bestens passte.

   

Carlo Pistone präsentierte an Abschlag 12 Pasta in frischem Grana Padano.

   

So gestärkt erreichten die Teilnehmer dann das Clubhaus, wo einige der Top-Produkte aus dem Hause Porsche ausgestellt waren.

    

Der Sport stand nicht bei allen im Mittelpunkt, dennoch gab es schon gute Leistungen zu bewundern. So kamen Dr. Sonja Riedinger (GC Heddesheim) und Laura Neto de Carvalho (GC Pfälzerwald) mit 32 Punkten auf Platz 1 der Bruttowertung beim System Vierer-Auswahldrive.

Die Nettowertung ging mit 48 Zählern an Daniel Becker und Jan-Lucas Dittgen vom Katharinenhof. Zweite wurden Hermann und Felix Wittebrock (47) vor Sebastian Holzer und Frank Wagmann (Saar-Lorraine/42) Rang vier ging an Ingrid Böttcher und Michael Köhl (Mannheim-Viernheim), als Fünfte kamen Sabrina Weber und Jochen Neufang (40) ins Ziel.

    

   

Kulinarischer Abschluss war dann Zoran’s Grillbuffet mit frisch zubereiteten Steaks von Rind und Lamm sowie den beliebten Cevapcici aus der Heimat des Küchenchefs.

Einen besonderen Akzent lieferten zum Abschluss DJ Ronaldo und Team, erstmals im Katharinenhof und nach diesem Abend vielleicht nicht zum letzten Mal. Auf alle Fälle trafen Sie den Geschmack des Publikums und so konnte man den Abend, wenn man wollte, auch noch tänzerisch beenden.

Vizepräsident Rolf Gabel, der den verhinderten Präsidenten vertrat freute sich über die Zusage von Alexander Lang, auch im kommenden Jahr den Porsche Gourmet-Cup auszurichten, vielleicht auch noch einmal mit neuen Ideen, so dass man wirklich sagen kann: Der Gourmet-Cup – immer ein Erlebnis.

Hier noch eine kleine Bildergalerie:

     

    

     

  

 

Kontakt

Golf-Club Katharinenhof e.V.

Katharinenhof
66453 Gersheim-Rubenheim
+49(0) 684 387 97
+49(0) 684 389 90
Schreiben Sie uns
Impressum
Datenschutz