"Golfen in der Biosphäre"

         Golfclub Katharinenhof

 "Golfen in der Biosphäre"

Golfclub

Katharinenhof 

Erik Werny führt den Verein drei weitere Jahre – Vorstand einstimmig bestätigt

 

Knapp 100 Mitglieder waren zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Clubs gekommen, bei der Neuwahlen sowie die Verabschiedung einer neuen Satzung und einer neuen Beitragsordnung im Mittelpunkt standen.

Die Versammlung sprach dem Präsidenten, seinem Vorstand und dem Beirat einstimmig das Vertrauen aus, nachdem zuvor die Berichte der jeweiligen Bereiche vorgetragen worden waren.

Die finanzielle Lage des Vereins ist gut, die jährliche Tilgung langjähriger Verbindlichkeiten läuft reibungslos, auch wenn in den vergangenen Jahren in sechsstelliger Höhe in den Platz, das Clubheim und den Maschinenpark investiert wurde.

Erik Werny verwies u.a. auf Erneuerungen im Umkleidebereich der Herren, auf Renovierungen in der Küche des Restaurants und die Renovierung von drei Abschlagen an den Bahnen 2, 5 und 16.

Ein wichtiges Thema sei die Neugewinnung von Mitgliedern, auf die man angewiesen sei, denn vor allem durch gesundheitliche Probleme und Altersgründen habe man in den vergangenen Jahren mehr Mitglieder verloren als Neue gewonnen. Dies sei auch der Grund für eine neue Beitragsordnung, bei der bis zum 35. Lebensjahr eine Staffelung vorgesehen sei, bevor der volle Mitgliedsbeitrag fällig werde. Aktueller Mitgliederstand ist 630.

    

Sportlich konnte sich der Verein über den sensationellen 5. Platz der Jugendmannschaft bei den Deutschen Meisterschaften 2019 freuen. Am vergangenen Wochenende konnte ein Mitglied dieses Teams, Leonas Jung, die deutsche Meisterschaft im Einzel der AK 14 feiern. Auch wenn sein Erststartrecht mittlerweile beim GC St. Leon-Rot liegt, so ist er auch weiterhin Mitglied des GC Katharinenhof und der Verein ist sehr stolz auf diesen Erfolg.

   

Sportwart Bernd Sieren, Jugendwart Christian Mudter, Platzwart Andreas Weiss und Pressewart Roman Bonnaire ergänzten den Bericht des Präsidenten, während Rolf Gabel die Hintergründe für die Satzungsänderung erläuterte.

    

Versammlungsleiter Peter Haas attestierte dem Vorstand „einen guten Job“ gemacht zu haben und so gingen die Neuwahlen zügig über die Bühne. Ebenfalls bestätigt wurde der Beirat  mit den geborenen Mitgliedern, den Captains der Spielkreise Evi da Ros, Thomas Kliebenstein und Ralph Breuling sowie den gewählten Vertretern Jenny Kessler, Markus Först und Michael Schley.

Dem Ehrenrat gehören Evi da Ros, Dieter Braun und Wolfgang Fuchs an. Kassenprüfer sind Ralph Breuling und Rainer Meyer.

Aus dem Kreis der Mitglieder ergaben sich einige Anregungen, wobei es in erster Linie um Investitionen im Sanitärbereich ging. Hier sagte der Vorstand Verbesserungen zu.

Kontakt

Golf-Club Katharinenhof e.V.

Katharinenhof
66453 Gersheim-Rubenheim
+49(0) 684 387 97
+49(0) 684 389 90
Schreiben Sie uns
Impressum
Datenschutz